Werte . Wächter . Werden

Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren und kann in Schulen, in der Jugendarbeit der Jugendzentren, Gemeinden und Vereinen durchgeführt werden. Die Teilnehmenden setzen sich im Rahmen des Projekts mit den unterschiedlichen Werten auseinander. Wertekataloge werden gemeinsam erstellt und diskutiert. Altersgerecht werden Erklärungen und Definitionen dazu geliefert. Die abstrakte und schwer greifbare Bedeutung der Werte wird anhand von Alltagserfahrungen und Rollenspielen erlebbar gemacht.

Das Projekt wird in verschiedene Projektphasen unterteilt:

Erste Phase: Erkundung von Werten
Zweite Phase: Selbsterkenntnis und Wertezuordnung in der Gruppe
Dritte Phase: Werte . Wächter . Werden
Vierte Phase: Reflexion und Auswertung
Werte Solingen

Quelle: Solinger Bote